Tipps für den Umzug : Bad Honnef bei Bonn

    Der Umzug nach Bad Honnef führt zum Leben im »Rheinischen Nizza«. So nannte Alexander von Humboldt die Stadt Bad Honnef im 19. Jahrhundert. Und auch heute noch wird der Ausdruck benutzt, um die hohe Lebensqualität zwischen Drachenfels und der Rheininsel Grafenwerth zu beschreiben.

    Nicht ganz zu Unrecht. Ein ganzjährig mildes Klima prägt die sonnigen Landschaften. Gartenlokale am Wasser und weitläufige Promenaden am Ufer sorgen für südländisches Flair. Sogar der Rhein wartet an dieser Stelle mit schmalen Inseln auf, die besucht werden können. Das ganze Ensemble ist schließlich umgeben von den Bergen des Siegengebirges – die mit ein Grund sind für das angenehme Klima der Region, da sie raue Nord- und Ostwinde abhalten.

    Sie planen einen Umzug in und nach Bad Honnef? Wir geben Tipps!

    Hier kann man sich also wohlfühlen! Und damit sich unsere neuen Nachbarn nach dem Umzug auch gleich orientieren können, geben wir als Bonner Umzugsunternehmen ein paar Tipps. Schließlich sind Bonn und Bad Honnef direkt verbunden und so kennen auch wir die Gegend »wie unsere Westentasche«. Vielleicht können wir Sie noch zur ein oder anderen Freizeitaktivität nach dem Umzug inspirieren? Wir würden uns freuen.   

     


     Suchen Sie nach einem Umzugsunternehmen für den Umzug in und nach Bad Honnef?  
     Lassen Sie sich von DMS Wiesel beraten. Gerne kümmern wir uns um Ihren Umzug! mehr >

     


    Praktisch: Die neue Wohnung einrichten


    Wir wissen: Jeder Umzug schafft Spielräume oder Notwendigkeiten für neue Einrichtungsideen. Ob eine neue Küche, neue Möbel oder einfach die Dinge des täglichen Bedarfs benötigt werden: Vor, während oder nach dem Umzug ist Shoppingzeit eingeplant. Ein paar Anlaufstellen in Bad Honnef und Umgebung möchten wir Ihnen an dieser Stelle schon nennen.

    Vorteil Center
    Das Vorteil Center in Bad Honnef bietet den kleinen »Rundumschlag« für den Einkauf der kleineren Utensilien. Neben Mode können hier Dinge des täglichen Bedarfs erworben werden. Internet >

    Einrichtungshaus Walkembach
    Gut gefertigte Vollholz-Einzelstücke und zeitlose Designermöbel von einer Vielzahl an Premium-Herstellern bietet das Einrichtungshaus Walkembach. Architekten, Innenarchitekten und Tischlermeister arbeiten an der individuellen Planung und Konzeption des Interieurs. So werden maßgeschneiderte Innenräume, Schränke und Küchen zur Wirklichkeit. Internet >

     


    Kultur: Die neue Heimat nach dem Umzug entdecken


    Auch das Kulturprogramm kommt in Bad Honnef und Umgebung nicht zu kurz. Bonn als nächstgrößere Stadt bietet ohnehin ein reichhaltiges Angebot, um sich kulturell zu betätigen. Viele Museen sowie Bühnen für Schauspiel und Musik locken in der ehemaligen Bundeshauptstadt. Bad Honnef selbst ist stark geprägt dadurch, dass der erste Kanzler der Bundesrepublik, Konrad Adenauer, hier seinen Wohnort hatte.

    Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus

    Wohnhaus Konrad Adenauer

    Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus (© Sir James, CC BY 3.0)

    Wohnhaus Konrad Adenauer (© Sir James, CC BY 2.0)

    Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus
    Die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus würdigt den wichtigen Politiker und die Ära Adenauer auf vielfältige Weise. Die Bundesstiftung unterhält seit 1978 eine Dauerausstellung und pflegt in einem Archiv den Nachlass Adenauers. Weiterhin leistet das Haus politische Bildungsarbeit und richtet Tagungen aus.
Besucht werden kann auch das frühere Wohnhaus Adenauers, das in schöner Hanglage über dem Ausstellungsgebäude liegt. Internet >


    Kunstraum Bad Honnef

    Der Kunstraum Bad Honnef wurde 1987 vom damaligen Bürgermeister der Stadt gegründet. Seitdem luden mehr als 80 Ausstellungen ein, um Arbeiten der meist lokalen Künstler anzuschauen. Somit ist der Verein eine echte Lokalinitiative, die sicherlich auch das Kennenlernen der Menschen fördert. Geöffnet ist der Kunstraum wochentags von 16.00 bis 19.00 Uhr sowie am Wochenende von 10.00 bis 13.00 Uhr. Internet >

    Kulturring Bad Honnef
    Ein buntes Programm querbeet bietet der Kulturring Bad Honnef: zwischen Kabarett und Komödie, Konzerten und Kleinkunst, Ausstellungen und Konzerten kann gewählt werden, um vielseitige Stunden zu verbringen. Internet >

    Haus der Geschichte

    Bundesausstellungshalle

    Haus der Geschichte (© Jpetersen, CC BY-SA 2.0)

    Bundesausstellungshalle (© Hans Weingartz, CC BY-SA 2.0)

    Museumsmeile Bonn
    Ein Knotenpunkt der Kultur, den es in dieser gebündelten Form nur selten in Deutschland gibt: die Museumsmeile Bonn. Gleich fünf etablierte Häuser vereinen sich dicht nebeneinander an der Bonner Magistrale, um jährlich rund zwei Millionen Besucher anzulocken. Im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wird spürbar, dass Bonn einst Bundeshauptstadt war und auch heute noch in der Lage ist, deutsche Geschichte spannend zu erzählen und mitzuprägen. 
Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland präsentiert thematisch wechselnde Ausstellungen zur Kunst aller Epochen inklusive zeitgenössischer Kunst. 
Das Kunstmuseum Bonn hat sich hingegen auf die Gegenwartskunst spezialisiert. 
Technischer wird es im Deutschen Museum Bonn: Gefüllt mit Exponaten und Experimenten berühmter Wissenschaftler, Techniker und Erfinder, widmet es sich vor allem der Forschung und Technik in Deutschland nach 1945. Im Museum Koenig geht es schließlich um Naturkunde. Alleine das denkmalgeschützte Bauwerk ist schon den Besuch wert. Internet >

     


    Entspannen: Natur und Freizeit genießen


    Es ist unmöglich, die unzähligen Optionen zur Freizeitgestaltung im Raum Bad Honnef zu nennen. Immerhin befindet sich Bad Honnef in unmittelbarer Nähe zu Bonn – auch Köln liegt mit dem Auto nur zirka 20 Minuten entfernt. Alleine dadurch wird die Vielfalt nahezu unendlich. Ein paar Möglichkeiten, um die Freizeit nach dem Umzug zu genießen, möchten wir an dieser Stelle aber empfehlen.

    Grafenwerth und Nonnenwerth
    Nicht viele Inseln bietet der Rhein. Bei Bad Honnef befinden sich gleich zwei kleine Rheininseln, die direkt nebeneinander liegen. 
Nonnenwerth beheimatet eine alte Benediktinerinnen-Abtei aus dem 12. Jahrhundert, die 1854 von den Franziskanerinnen übernommen wurde. Heute befindet sich zudem ein Gymnasium auf der kleinen Insel. 
Grafenwerth ist eher für die Freizeitgestaltung geeignet. Hier befindet sich beispielsweise ein Freizeitbad mit 30.000 m² Liegefläche, einer 52 m langen Wasserrutsche und einem Wasserfall. Sportbecken, Kinderbecken und ein Beachvolleyballfeld machen einen schönen Sommertag möglich. Aber nicht nur das: Cafés und Biergärten machen das Verweilen auch ohne den Schwimmbadbesuch möglich. Und auch ein einfacher Spaziergang lohnt sich bei einem tollen Ausblick auf den Drachenfels.

    Insel Grafenwerth (© Wolkenkratzer, Lizenz CC BY-SA 3.0)

    Kloster Nonnenwerth (© Wolkenkratzer, Lizenz CC BY-SA 3.0)

    Siebengebirge und der Drachenfels
    Der Drachenfels ist der romantische Blickfang in Bad Honnef. Viele meinen, dass man von hier aus den Felsen mit der Burgruine am besten sehen kann. Der Aufstieg lohnt, führt er doch vorbei am Schloss Drachenburg und endet bei bestem Ausblick im Restaurant auf der Spitze.Bekanntlich ist der Drachenfels aber nur ein Teil des Siebengebirges. Insgesamt 50 Anhöhen und Berge bilden die markante Berggruppe am Rhein. Viele Wanderwege in den Wäldern und entlang schöner Weinberge bieten sich an, um aktive Tage zu verbringen. Internet >RhöndorfDer Stadtteil von Bad Honnef bietet sicherlich das dichteste Programm an Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten zur Aktivität. Hier liegen zum einen der ehemalige Wohnsitz des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer und die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus. Im Norden befinden sich auch ausgedehnte Weinberge am Fuße des Drachenfels, die Rhöndorf nicht nur für Touristen beliebt machen.



    Praktisch: Bürgerämter für die Anmeldung nach dem Umzug


    Für die Anmeldung nach dem Umzug nach Bad Honnef bieten sich gleich zwei Anlaufstellen an. Prüfen Sie am besten, ob Sie persönlich erscheinen müssen oder ob gegebenenfalls schon eine schriftliche Anmeldung genügt. So sparen Sie Zeit.

    Einwohnermeldeamt Bad Honnef Rathaus
    Bürgerbüro
    Rathausplatz 1
    53604 Bad Honnef

    Einwohnermeldeamt Bad Honnef Aegidienberg
    Bürgerbüro
    Aegidiusplatz 10  




     Suchen Sie nach einem Umzugsunternehmen für den Umzug in und nach Bad Honnef?  
     Lassen Sie sich von DMS Wiesel beraten. Gerne kümmern wir uns um Ihren Umzug! mehr >